Alfred Wegener Museum

Seit 2009 gehört das  Alfred Wegener Museum in Zechlinerhütte in unser Ressort.
Als Kind verbrachte Alfred Wegener (1880–1930) dort seine Ferienzeiten. Er war ein »Wikinger der Wissenschaft«, der den Geheimnissen der Natur mit eigenen Beobachtungen auf die Schliche kommen wollte. Er begründete die Theorie der Plattentektonik und unternahm vier Reisen ins Polargebiet. Bei seiner großen Grönland-Expedition 1930 kam er ums Leben.
Das Museum stellt das Leben des Forschers vor und sensibilisiert für Fragen zum Klimawandel.

Museumsflyer...

Öffnungszeiten:

Mai - September 2019

Donnerstag - Sonntag von 10:00 bis 16:00 Uhr


Gruppenführungen sind auf Anmeldung von Montag bis Freitag möglich. Bitte erfragen unter 033931-39007.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag

10:00 - 17:30 Uhr

Mittagspause:

12:30 - 13:00 Uhr

Anfahrt...

Preise...

23. Lange Nacht der Künste

(c)Ersteindruck

am Sonnabend, 2. November

 

 

Vernissage: Rosel Müller - Faszination Natur. Malerei
14:30 Uhr in der Remise
mehr...

Finissage: Thomas Florschuetz im Gespräch mit Durs Grünbein
17:00 Uhr in der Galerie
mehr...

Programm zur Langen Nacht der Künste

Ausstellung in der Galerie

(c)Florschuetz

Thomas Florschuetz
Zwischenzeit. Fotografien

Ausstellung vom 24. August bis 3. November

mehr...

Remise

(c)KTL

Fridays for Future
50 Jahre Alfred Wegener Museum Zechlinerhütte

am Freitag, 25. Oktober um 14:00 Uhr

mehr...

21. Archivschaufenster

(c)KTL

Theodor Fontane und Rheinsberg 1883

mehr...

50. Stadtschreiber

(c)KTL

Martin Ahrends

mehr...

Alfred Wegener Museum Zechlinerhütte

(c)KTL